BEISPIELE MIT KARTEN


Die kürzlich hinzugekommen Sprachen Gälisch, Venetisch, Mirandesisch, Armenisch und Kasachisch fehlen in den Beispielen.

Beispiel 1: gegen den Strom schwimmen

“sich der Meinung, den Gepflogenheiten der Mehrheit entgegenstellen”

Das Idiom gegen den Strom schwimmen entspricht der Arbeitsdefinition der "weit verbreiteten Idiome", siehe Ziel des Projekts. Es existiert in zahlreichen Sprachen, darunter in genetisch nicht verwandten und geographisch nicht benachbarten Sprachen. Das Idiom geht auf eine Bibelstelle (Sirach 4,31) zurück; es findet sich ebenfalls bei den römischen Autoren Juvenal und Ovid (stultus pugnat in adversas ire natator aquas), bei Erasmus von Rotterdam (contra torrentem niti), bei Martin Luther (Und strebe nicht wider den Strom) und als Nr. 102 auf Pieter Bruegels des Älteren Gemälde "Die Niederländischen Sprichwörter" (1559).

Äquivalente des Idioms finden sich in den Sprachen, deren Abkürzungen auf farbigem Hintergrund angeführt sind. Es existiert in indoeuropäischen Sprachen, in finnisch-ugrischen Sprachen und Turksprachen ebenso wie im Maltesischen (einer semitischen Sprache), im Georgischen (einer Kaukasussprache) und im Baskischen (einer isolierten Sprache).

Abkürzungen auf weißem Hintergrund bedeuten: Die Sprache ist im Projekt vertreten, aber das Idiom wurde nicht nachgewiesen.

Die Idiome der einzelnen Sprachen:

A. Sprachen Europas:

I. Indoeuropäische Sprachen in Europa

[+]
1. Germanisch

isländisch   að synda/berjast/... móti straumnum „gegen den Strom schwimmen/ kämpfen/...“
färingisch   simja móti/ganga ímóti streyminum „gegen den Strom schwimmen/gehen“
norwegisch   gå mot strømmen „gegen den Strom gehen“
schwedisch   gå mot strømmen „gegen den Strom gehen“
dänisch/td>   gå mod strømmen „gegen den Strom gehen“
englisch   to swim against the tide/stream „gegen die Flut/den Strom schwimmen“
schottisch/Scots   tae suim agin the tide „gegen die Flut schwimmen“
niederländisch   tegen de stroom (in) zwemmen „gegen den Strom schwimmen“
nordfriesisch   töögen di Stroom swum „gegen den Strom schwimmen“
westfriesisch   tsjin de stream op roeie/ tsjin de stream yn wolle „gegen den Strom an rudern/ gegen den Strom an (gehen) wollen“
deutsch   gegen den Strom schwimmen „gegen den Strom schwimmen“
luxemburgisch   géint de Stroum schwammen „gegen den Strom schwimmen“
jiddish   גײן / שװימען קעגן שטראָם / שטראָם-אַרױף
(geyn/shvimen kegn shtrom/shtrom-aroyf) “to go/swim against the stream/ upstream”


Einzelne deutsche Dialekte

niederdeutsch (Schleswig Holstein)   gegen dat Water answümmen
moselfränkisch (Lothringen)   gént de Stroum schwammen
alemannisch (Elsass)   gége de Strom schwimme
hochalemannisch (Walser Dialekt)   goa gegen dem loufene Wasser
schweizerdeutsch   gegene Strom schwümme


[+]
2. Keltisch

irisch   dul in aghaidh an tsrutha “to go against the stream/ current” [snámh in aghaidh (an) easa "gegen einen Wasserfall schwimmen"]
kornisch   (keine Entsprechung)
walisisch   mynd yn erbyn y llif "gegen die Flut gehen"
nofio yn erbyn y llif "gegen die Strömung schwimmen"
gälisch   (keine Entsprechung)
bretonisch   mont a-enep/a-benn da’n dour/da’r red-dour "gegen die Wasserströmung/ der Wasserströmung entgegen gehen"

Daten für Schottisch-Gälisch fehlen.

[+]
3. Romanisch

französisch   nager/ aller contre le courant/ à contre-courant "gegen die Strömung/ in Gegenströmung schwimmen/gehen"
provenzalisch   (keine Entsprechung)
okzitanisch (Torino)   (keine Entsprechung)
frankoprovenzalisch (Aosta Tal)   (keine Entsprechung)
italienisch   andare/ remare/ nuotare contro corrente "gegen den Strom gehen/ rudern/ schwimmen"
sardisch   (keine Entsprechung)
ladinisch   (keine Entsprechung)
rumantsch   (keine Entsprechung)
spanisch   nadar/ ir/ navegar contra corriente/ a contracorriente "to swim/ go/ sail against the stream"
katalanisch   nedar a contracorren / nedar contra la corrent "stromaufwärts schwimmen/ gegen den Strom schwimmen"
galizisch   nadar/ ir contra corrente "gegen den Strom schwimmen/gehen"
portugiesisch   ir contra a corrente/ "gegen die Strömung gehen"/ remar contra a maré "gegen die Flut rudern"
rumänisch   a înota împotriva curentului „gegen den Strom schwimmen“
aromanisch/Vlach   s-ljea cu vintul/ s-acatsã cu vintul "gegen den Strom gehen/ schwimmen"


Daten für Friaulisch, Korsisch und anderen romanische Varietäten fehlen.

[+]
4. Baltisch

lettisch   peldēt pret straumi „gegen den Strom schwimmen“
litauisch   prieš srovę plaukti „gegen den Strom schwimmen“


[+]
5. Slawisch

russisch   плыть против течения „gegen den Strom schwimmen“
weißrussisch   плысцi/плыць супраць цячэння „gegen den Strom schwimmen“
ukrainisch   пливти проти течії „gegen den Strom schwimmen“
tschechisch   plavat/ jít proti proudu "gegen den Strom schwimmen/gehen"
slowakisch   plávať proti prúdu „gegen den Strom schwimmen“
polnisch   iść/ jechać/ płynąć/... pod prąd "gegen den Strom gehen/schwimmen/..."
kaschubisch   płënąc pòd żoch/ wòdã "gegen den Strom/ das Wasser schwimmen" (Polonismus)
obersorbisch   přećiwo prudej/ wodźe płuwać "gegen den Strom/ das Wasser schwimmen"
slowenisch   plavati proti toku „gegen den Strom schwimmen“
kroatisch   plivati protiv struje „gegen den Strom schwimmen“
bosnisch   plivati protiv struje/ uzvodno "gegen den Strom/die Gegenströmung schwimmen"
mazedonisch   (keine Entsprechung)
serbisch   plivati protiv struje „gegen den Strom schwimmen“
bulgarisch   плувам срещу течението „gegen den Strom schwimmen“


[+]
6. Albanisch

albanisch   të ecësh kundër rrymës "gegen den Strom gehen"


[+]
7. Griechisch

griechisch   πάω κόντρα/αντίθετα προς το ρεύμα "gegen den Strom gehen/ entgegen dem Strom gehen"


Daten für andere indoeuropäische Sprachen in Europa (z.B. Armenisch, Ossetisch) sind nicht zugänglich.

II. Finnisch-ugrische Sprachen in Europa

[+]
1. Ugrische Sprachen

ungarisch   árral szemben úszik "jmd. schwimmt gegen den Strom"


Daten für Mansisch fehlen.
[+]
2. Nordfinnische Sprachen

finnisch   kulkea/ uida vastavirtaan "stromaufwärts gehen/ schwimmen"
karelisch   uija vaste virdoa „gegen den Strom schwimmen“
estnisch   vastuvett/ vastuvoolu minema/ ujuma "gegen die Flut gehen/ schwimmen"
wepsisch   vastvedele ujuta „gegen die Flut schwimmen“


Daten für Ludisch fehlen.

[+]
3. Permische Sprachen

udmurtisch   (keine Entsprechung)
komi-syrjänisch   ва паныд катны [va panyd katny] „gegen den Strom schwimmen“


Daten für andere permischen Sprachen fehlen.

[+]
4. Wolgafinnische Sprachen

mari   йогын ваштареш ияш [ jogən vaštaгэš ijaš ] “stromaufwärts schwimmen”
mokschanisch-mordwinisch   вяри ветть уемс/ киньге каршек молемс “gegen die Strömung gehen/schwimmen”
erzjanisch-mordwinisch   keine Entsprechung


[+]
5. Saamische Sprachen

Inari Saamisch   (keine Entsprechung)


Daten für andere uralische Sprachen in Europa (Tundranezisch) fehlen.
III. Turksprachen in Europa

[+]
1. Turksprachen

karaimisch   (keine Entsprechung)
türkisch   akıntıya kürek çekmek / akıntıya karşı kürek çekmek „gegen den Strom rudern“
tatarisch   агымга каршы йозу „gegen den Strom schwimmen“
aserbaidschanisch   axına qarşı üzmək [achina garschi üsmek] „gegen den Strom schwimmen“


Daten für Krimtatarisch, Gagausich und andere Turksprachen in Europa fehlen.
Daten für andere altaische Sprachen (Kalmückisch) fehlen.

IV. (Autochthone) Kaukasussprachen in Europa

[+]
1. Kaukasussprachen

georgisch   dinebis satsinaagmdegod tsurwa „gegen den Strom schwimmen“


Daten für andere kartwelische Sprachen sowie für andere Kaukasussprachen (abchasisch-adighische und nakh-daghestanische Sprachen) sind nicht zugänglich.

V. Semitische Sprachen in Europa

[+]
1. Semitische Sprachen

maltesisch   jgħum kontra l-kurrent „gegen den Strom gehen“


Daten für andere semitische Sprachen in Europa (zypriotisches Arabisch, Neuassyrisch) sind nicht zugänglich.

VI. Baskisch

[+]
1. Baskisch

baskisch   ur lasterraren kontra igeri egin "gegen schnelles Wasser/Gewässer schwimmen"




B. Außereuropäische Sprachen:


[+]
1. Außereuropäische Sprachen

chinesisch   nìliú er shàng "gegen die Strömung und aufwärts"
japanisch   jiryu ni sakaratte oyogu "gegen den Strom der Zeit (gegen den vorherrschenden Trend) schwimmen"
koreanisch   sorui-reul geoseureu-da "gegen die Flut/Strömung schwimmen"
mongolisch   урсгал сөрж сэлэх (ursgal surj seleh) "gegen die Strömung schwimmen"
farsi   bar-aleieh jarian shena kardan "gegen die Strömung schwimmen"
vietnamesisch   e:tiki eduri:dinatlu "gegen den Strom schwimmen"
telugu   bói ngúóc dòng „wie gegen den Strom schwimmen"
aklanon (Philippinen)   nag-eangoy kuntra sa sueog „gegen den Strom schwimmen“




C. Esperanto


[+]
1. Esperanto

esperanto   naghi kontraù la fluo „gegen den Strom schwimmen“




Beispiel 2: Öl ins Feuer gießen

“einen Streit noch verschärfen; einen schlechten Zustand noch schlechter machen”


Das Idiom Öl ins Feuer gießen entspricht ebenfalls der Definition der "weit verbreiteten Idiome"; es ist in viele Sprachen Europas und darüber hinaus verbreitet. Es wird bereits von Horaz erwähnt: oleum addere camino (Liber 2, Satira 3, V.321).

Die Idiome der einzelnen Sprachen:

A. Sprachen Europas:

I. Indoeuropäische Sprachen Europas

[+]
1. Germanisch

isländisch   að hella olíu á eldinn „Öl aufs Feuer gießen“
färingisch   stoyta bensin á bálið „Benzin aufs Feuer gießen“
norwegisch   (Bokmål) helle bensin på bålet „Benzin aufs Feuer gießen“
nynorsk   slå olje på elden „Öl aufs Feuer werfen“
schwedisch   gjuta olja på elden „Öl aufs Feuer gießen“
dänisch   hælde/komme benzin på bålet „Benzin auf Feuer gießen“
englisch   to add fuel to the flame(s)/ to the fire "Brennstoff den Flammen hinzufügen"
schottisch/Scots   tae pit ile on the fire „Öl aufs Feuer gießen“
niederländisch   olie op/in het vuur gooien/gieten „Öl aufs/ins Feuer werfen/gießen“
nordfriesisch   (Wiedingharde) ööle ääw’t iilj giitje „Öl aufs Feuer gießen“
westfriesisch   dat is oalje/pik yn it fjoer „das ist Öl/Pech in das Feuer“
deutsch   Öl ins Feuer gießen &
luxemburgisch   Ueleg an d’Feier schëdden „Öl aufs Feuer gießen“
jiddisch   tsuleygn holts tsum fayer "Holz zum Feuer hinzulegen"
gisn boyml oyfn fayer "Öl ins Feuer gießen"


Einzelne deutsche Dialekte:

niederdeutsch (Schleswig Holstein)   Öl int/in dat Füür geten „Öl ins/in das Feuer gießen“
moselfränkisch (Lothringen)   Ueleg op (d’) Feier schëdden „Öl auf (das) Feuer gießen“
alemannisch (Elsaß)   Oel uffs Fier warfe „Öl aufs Feuer werfen“
El ins Fier schitte „Öl aufs Feuer werfen“
hochalemannisch (Walser Dialekt)   (keine Entsprechung)
schweizerdeutsch   Swiss German Öl is Füür giesse „Öl aufs Feuer werfen“


[+]
2. Keltisch

irisch   (keine Entsprechung)
walisisch   rhoi mawn ar y tân „Torf auf das Feuer legen“
rhoi olew ar y tân „Öl aufs Feuer legen“
kornisch   (keine Entsprechung)
gälisch   (keine Entsprechung)
bretonisch   taoler eoul war an tan „Öl aufs/ins Feuer werfen“
lakat/skuilhañ eoul war an tan/war ar flammo ù „Öl aufs Feuer/in die Flammen legen/gießen“


Daten für Schottisch-Gälisch liegen nicht vor.
[+]
3. Romanisch

französisch   jeter/mettre/verser de l’huile sur le feu "Öl aufs Feuer werfen/gießen"
provenzalisch   (keine Entsprechung)
okzitanisch (Torino)   (keine Entsprechung)
rumantsch   metter strom en il fieu "Stroh in das Feuer legen"
ladin   (keine Entsprechung)
frankoprovenzalisch (Aosta Tal)   chincà dè gas sou foûec "Benzin aufs Feuer werfen"
italienisch   gettare/versare olio/benzina sul fuoco "Öl/Benzin aufs Feuer werfen/gießen"
korsisch   (keine Entsprechung)
sardisch   gettai ollu a su fogu „Öl aufs Feuer werfen“
spanisch   echar (más)/echarle leña al fuego "mehr Brennholz aufs Feuer werfen"
katalanisch   tirar/afegir llenya al foc "Brennholz aufs Feuer legen"
llençar/tirar més llenya al foc "Brennholz aufs Feuer legen"
galizisch   botarlle (máis) leña/aceite ao lume "mehr Brennholz/Öl aufs Feuer werfen"
portugiesisch   pôr mais achas na fogueira "mehr Holzspäne aufs Feuer legen"
rumänisch   a pune paie pe foc "Stroh auf (das) Feuer legen"
aromunisch   arucã bizir pi foc "Stroh auf (das) Feuer legen"


Daten für Friaulisch, Korsisch und andere romanische Sprachen liegen nicht vor.
[+]
4. Baltisch

lettisch   liet ellu uguni "Öl ins Feuer gießen"
litauisch   žibala/ aliejaus pilti i ugni "Benzin/Öl ins Feuer gießen"


[+]
5. Slawisch

russisch   подлить масла в огонь „Öl ins Feuer gießen“
weißrussisch   падлiць масла/алею у агонь „Öl ins Feuer gießen“
ukrainisch   підливати масла у вогонь „Öl ins Feuer gießen“
slowakisch   liat olej na ohen/prilievat olej do ohna „Öl ins Feuer gießen“
tschechisch   prilévat oleje do ohne „Öl ins Feuer gießen“
polnisch   dolewac/dolac oliwy do ognia „Öl ins Feuer gießen“
kaschubisch   dokladac drewk do ògnia "Holz ins Feuer werfen"
dolewac òliwã do ògnia "Öl ins Feuer gießen" (polonismus)
obersorbisch   wolij do wohnja lec/priliwac „Öl ins Feuer gießen“
slowenisch   prilivati/dolivati/priliti/doliti olje/olja na ogenj „Öl ins Feuer gießen“
kroatisch   dolijevati/liti ulje na vatru „Öl ins Feuer gießen“
bosnisch   dolijevati ulje na vatruv „Öl ins Feuer gießen“
serbisch   sipati/dolivati ulje na vatru „Öl ins Feuer gießen“
mazedonisch   dotura maslo vo ogan „Öl ins Feuer gießen“
bulgarisch   наливам масло в огъня „Öl ins Feuer gießen“


[+]
6. Albanisch

albanisch   (Geg) hedh barut ne zjarr “to cast keg powder into the fire”
(Tosk) t’i hedhësh benzinë zjarrit "Öl ins Feuer gießen"
i hedh benzine zjarrit "Benzin ins Feuer gießen"


[+]
7. Griechisch

griechisch   ρίχνω λάδι στη φωτιά "Öl ins Feuer werfen"


Daten für andere indoeuropäische Sprachen in Europa (Armenisch, Ossetisch) liegen nicht vor.


II. Finnisch-ugrische Sprachen in Europa


[+]
1. Ugrische Sprachen

ungarisch   olajat önt a tuzre "jmd. gießt Öl ins Feuer"


Daten für Mansisch liegen nicht vor.
[+]
2. Nordfinnische Sprachen

finnisch   kaataa/valaa öljyä tuleen "Öl ins Feuer gießen"
estnisch   õli tulle valama "Öl ins Feuer gießen"
karelisch   (keine Entsprechung)
wepsisch   (keine Entsprechung)


Daten für andere nordfinnische Sprachen liegen nicht vor.
[+]
3. Permische Sprachen

udmurtisch   тыл по:лы во:й кисьтыны „Öl ins Feuer gießen“
komi-syrjänisch   (keine Entsprechung)


Daten für andere permische Sprachen fehlen.
[+]
4. Wolgafinnische Sprachen

mari   (keine Entsprechung)
mokschanisch-mordwinisch   (keine Entsprechung)
erzjanisch-mordwinisch   (keine Entsprechung)
[+]
5. Saamische Sprachen

Inari-saamisch   (keine Entsprechung)


Daten für andere uralische Sprachen in Europa (Tundranezisch) fehlen.
III. Turksprachen in Europa

[+]
1. Turksprachen

karaimisch   otcha jav kujma "Öl dem Feuer hinzufügen"
türkisch   (keine Entsprechung)
tatarisch   утка/май керэчин сибу "Öl/Kerosin ins Feuer gießen/dem Feuer hinzufügen"
aserbaidschanisch   oda yağ tökmək [oda yag tökmek] „Öl ins Feuer gießen“


Daten für Krimtatarisch, Gagausisch und andere Turksprachen in Europa sowie für andere altaische Sprachen in Europa (Kalmückisch) liegen nicht vor.

IV. Autochthone Kaukasussprachen in Europa

[+]
1. Kaukasussprachen

georgisch   tsetskhlze navtis daskhma "Kerosin aufs Feuer gießen"


Daten für andere kartwelische Sprachen sowie für die anderen kaukasischen Sprachen liegen nicht vor.

V. Semitische Sprachen in Europa

[+]
1. Semitische Sprachen

maltesisch   (keine Entsprechung)


Daten für andere semitische Sprachen in Europa fehlen.


B. Außereuropäische Sprachen:


[+]
1. Außereuropäische Sprachen

arabisch   (keine Entsprechung)
farsi   roghan be atash rikhatan „Öl aufs Feuer werfen“
telugu   agniki a:djyam po:sinatlu "wie Öl zum Feuer gießen"
koreanisch   gireum-eul but-da "Öl ins Feuer gießen"
mongolisch   гал дээр тос нэмэх [gal deer tos nemeh] „Öl aufs Feuer werfen“
chinesisch   huǒ shàng jiāo yóu „Öl aufs Feuer gießen"
vietnamesisch   đổ dầu vào lửa „Öl aufs Feuer werfen“
japanisch   hi ni abura wo sosogu „Öl aufs Feuer werfen“
aklanon (Philippinen)   gingatungan "hinzugefügter Brennstoff"




C. Esperanto


[+]
1. Esperanto

esperanto   vershi oleon sur fajron "Öl aufs Feuer gießen"




Beispiel 3: DAS KRIEGSBEIL VERGRABEN

‘einen Streit mit seinem Feind beenden’

Idiome, die auf bekannte Texte zurückführen (u.a. Bibel, Fabeln, Legenden, Literatur oder Film machen den größten Teil der WIs aus (siehe Ergebnisse). Hierzu gehört auch die Domäne "Indianergeschichten", wie sie durch J. F. Coopers Erzählungen und Hollywood-Filme verbreitet wurden. Das Idiom das Kriegsbeil vergraben 'einen Streit mit seinem Feind beenden' entspricht der Definition der "weit verbreiteten Idiome".

Die Idiome der einzelnen Sprachen:

A. Sprachen Europas:

I. Indoeuropäische Sprachen Europas

[+]
1. Germanisch

isländisch   að grafa stríðsöxina „die Kriegsaxt begraben“
färingisch   (keine Entsprechung)
norwegisch   grave ned stridsøksen „die Kriegsaxt eingraben“
schwedisch   gräva ner stridsyxan „die Kriegsaxt eingraben“
dänisch   begrave stridsøksen „die Kriegsaxt begraben“
englisch   to bury the hatchet
amerik. engl.   to bury the tomahawk "den Tomahawk begraben"
niederländisch   de strijdbijl begraven „das Streitbeil begraben“
nordfriesisch   (keine Entsprechung)
westfriesisch   de striidbile begrave/bedobje „das Streitbeil begraben“ (nl. Lehnübersetzung)
deutsch   das Kriegsbeil vergraben „das Kriegsbeil vergraben“
luxemburgisch   (keine Entsprechung)
jiddish   (keine Entsprechung)


einzelne deutsche Dialekte:

niederdeutsch   (keine Entsprechung)
moselfränkisch (Lothringen)   d’Kricksbeilen begruewen „das Kriegsbeil vergraben“
schweizerdeutsch   s Chriegsbäil begrabe „das Kriegsbeil vergraben“


[+]
2. Keltisch

irisch   (keine Entsprechung)
kornisch   (keine Entsprechung)
walisisch   (keine Entsprechung)
bretonisch   (keine Entsprechung)
gälisch   (keine Entsprechung)



[+]
3. Romanisch

französisch   enterrer la hache de guerre „das Kriegsbeil vergraben“
italienisch   seppellire l’ascia di guerra „die Kriegsaxt vergraben“
spanisch   enterrar el hacha (de guerra) „das (Kriegs)Beil vergraben“
katalanisch   enterrar la destral de guerra „das Kriegsbeil vergraben“
galizisch   enterrar a machada de guerra „das Kriegsbeil vergraben“
portugiesisch   enterrar o machado da guerra „die Kriegsaxt vergraben“
rumänisch   a îngropa securea razboiului „(die) Kriegsaxt vergraben“
aromanisch   li-ngruparã tãpoarili tu loc „(die) Kriegsaxt vergraben“



[+]
4. Baltisch

lettisch   aprakt kara cirvi „(die) Kriegsaxt vergraben“
  Lithuanian karo kirvi užkasti „(die) Kriegsaxt vergraben“”


[+]
5. Slawisch

russisch   зарыть топор войны „das Kriegsbeil vergraben“
weißrussisch   закапаць сакиру вайны „das Kriegsbeil vergraben“
ukrainisch   закопати сокиру війни „das Kriegsbeil vergraben“
slowakisch   zakopať vojnovú sekeru „das Kriegsbeil vergraben“
tschechisch   zakopat válečnou sekyru „das Kriegsbeil vergraben“
polnisch   zakopać topór wojenny „das Kriegsbeil vergraben“
slowenisch   zakopati bojno sekiro „das Kriegsbeil vergraben“
kroatisch   zakopati ratnu sjekiru „das Kriegsbeil vergraben“
bosnisch   zakopati (ratnu) sjekiru „das (Kriegs)Beil vergraben“
mazedonisch   ja zakopuva bojnata sekira „das Kriegsbeil vergraben“
serbisch   zakopati ratnu sekiru „das Kriegsbeil vergraben“
bulgarisch   заравям томахавката “to bury the tomahawk”


[+]
6. Albanisch

albanisch   (keine Entsprechung)


[+]
7. Griechisch

griechisch   (keine Entsprechung)



II. Finnisch-Ugrische Sprachen in Europa

[+]
1. Ugrische Sprachen

ungarisch   elássa/eltemeti a csatabárdot „jmd. vergräbt das Kriegsbeil“


[+]
2. Nordfinnische Sprachen

finnisch   haudata sotakirveensä „sein Kriegsbeil begraben“
karelisch   (keine Entsprechung)
estnisch   sõjakirvest maha matma „das Kriegsbeil eingraben“
wepsisch   (keine Entsprechung)


[+]
3. Permische Sprachen

udmurtisch   (keine Entsprechung)
komi-syrjänisch   (keine Entsprechung)


[+]
4. Wolgafinnische Sprachen

mari   (keine Entsprechung)
mokschanisch-mordwinisch   войнань узерть калмамс „das Kriegsbeil vergraben“
erzjanisch-mordwinisch   (keine Entsprechung)


[+]
5. Saamsche Sprachen

inari-saamisch   (keine Entsprechung)



III. Turksprachen in Europa

[+]
1. Turksprachen

karaimisch   uruš boltany astrama „das Beil zu verbergen“
türkisch   Turkish savaş baltasını gömmek „Kriegsbeil begraben“
tatarisch   (keine Entsprechung)
aserbaidschanisch   (keine Entsprechung)



IV. Autochthone Kaukasussprachen

[+]
1. Kaukasussprachen

georgisch   (keine Entsprechung)



V. Semitische Sprachen in Europa

[+]
1. Semitische Sprachen

maltesisch   (keine Entsprechung)



VI. Baskisch

[+]
1. Baskisch

baskisch   (keine Entsprechung)




B. Esperanto


[+]
1. Esperanto

esperanto   enterigi la tomahokon "das Kriegsbeil begraben"